Valutrades
Broker & Ausbildungen

Valutrades erhält knapp 2 Millionen US-Dollar von Aktionären zur Unterstützung des Wachstums

Traders-Only hat erfahren, dass der FCA regulierte FX- und CFD-Broker Valutrades Limited 1.4 Millionen £ (1.9 Millionen $) zusätzliches Kapital von seinen kontrollierenden Aktionären Anil Bahirwani und Mohandas Lakhiani aufgebracht hat.

Valutrades wurde ursprünglich vor etwa sechs Jahren als FCA-reguliertes britisches Unternehmen von Anil Bahirwani und Mohandas Lakhiani gegründet, die auch den indonesischen Retail-Forex-Broker Monex Investindo Futures, den führenden Online-Broker des Landes, betreiben. (Nicht zu verwechseln mit Monex Group of Japan, ein unabhängiges Unternehmen). Zu dieser Zeit war Anil Bahirwani CEO von Monex. Bahirwani verließ jedoch das aktive Management von Monex und übernahm (zusammen mit dem Geschäftspartner Mohandas Lakhiani) die direkte Kontrolle von Monex UK und benannte das Unternehmen es Anfang 2014 in Valutrades um.

Die Gruppe hat die ehemalige LCG- und oneZero-Führungskraft Graeme Watkins als CEO an Bord geholt und Ende 2016 eine Rekapitalisierung in Höhe von 1,2 Millionen £ durchgeführt, um Kapital zu sparen und Geld für ein erhöhtes Marketingbudget freizumachen. Die Einnahmen im Jahr 2016 stiegen um 37% (Valutrades hat die Ergebnisse für 2017 noch nicht veröffentlicht).

Valutrades hat sein Geschäft weiter ausgebaut und kürzlich ADSS-Manager Harry Campbell-Lamerton als COO eingestellt.

Valutrades CEO Graeme Watkins kommentierte in einem Portal:

Nach einer starken Performance im Jahr 2017 haben  bestehende Aktionäre Valutrades ein zusätzliches Kapital von 1,4 Mio. GBP zugesagt. Die Mittel werden genutzt, um die aktuellen Wachstumstrends weiterhin zu unterstützen und positiv auf die kommenden Regulierungen zu reagieren.

Graeme Watkins, Valutrades
Graeme Watkins, Valutrades

Das könnte Sie auch interessieren

eToro richtet sich an institutionelle Krypto-Investoren und stellt Lord Stanley Fink als Berater ein

Rudolf T.

FCA warnt regulierte CFD Anbieter und drängt zum Handeln

Rudolf T.

Breaking: Saxo Bank schließt Büro auf Zypern

Rudolf T.
>